Fahrtziele

Aktualisiert am 21.10.2014

Hier findest du eine Auflistung der Quartiere, in denen wir übernachten, bzw. der Ziele, die wir auf unseren Fahrten anfahren.

Bergkirchweih
Die Bergkirchweih, auch „der Berg“ oder fränkisch „Berch“ genannt, ist ein Volksfest im mittelfränkischen Erlangen, das jährlich zu Pfingsten stattfindet. Die Bergkirchweih beginnt jeweils am Donnerstag vor Pfingsten um 17 Uhr mit dem Anstich (vollzogen durch den Oberbürgermeister auf der Tribüne eines jährlich wechselnden Bierkellers) nebst „Bierprobe“ und endet am Montagabend zwölf Tage darauf mit einem traditionellen Fassbegräbnis auf dem Keller, in dem im kommenden Jahr der Anstich stattfinden wird.
Hochzillertal-Hochfügen / Hotel Sonnhof
Diese Fahrt findet in Kooperation mit dem Skiclub 1950 Neustadt /Aisch und Umgebung e.V. statt. Das Hotel Sonnhof (www.sonnhof-tirol.at) bietet neben einer wunderschoenen Winterlandschaft folgende Zimmerausstattung: Jedes Zimmer verfügt über Balkon, Dusche, WC, Schreibtisch, Fernseher, Bademantel, Toilettenartikel, Handtücher und WLAN. Des Weiteren verfuegt das Hotel ueber ein Hallenbad und Sauna zum entspannen nach einem anstrengenden Skitag. Im Hotel ist fuer uns nur am Samstag Halbpension gebucht. Deshalb muss aber niemand verhungern. Am Sonntag auf der Rueckfahrt gibt es einen Imbiss am Bus.
Lechtaler Alpen / Gasthof Bergheimat
Der Gasthof Bergheimat begrüßt Sie im charmanten Bergdorf Boden und bietet Zimmer mit Aussicht auf die umliegenden Berge. Das traditionelle Restaurant serviert Ihnen Tiroler Küche und Frühstück.
Saalbach-Hinterglemm / Hotel Bacher Asitzstubn
Unsere neues Ziel fuer das Adventswochenende fuehrt uns wieder nach Saalbach-Hinterglemm-Leongang. Dort werden wir im Hotel Bacher in Leongang einen schoenen Aufenthalt haben. Letztes Jahr wurde dieses Hotel bereits von unseren Mitfahrer als das Domizil fuer diese Saison auserwaehlt. Direkt an der Talstation der Asitzbahn. Hier ist fuer alle Wintersportler etwas geboten, ob Ski, Snowboard oder Langlauf. Auch unsere Kleinsten kommen im Kinderland auf ihre Kosten. Das Hotel bietet eine 200qm grosse Wellnesslandschaft mit finnischer Suana, Sanarium, Infrarotkabine, Solarium. Weiterhin koennen Massagen und Anwendungen gebucht werden Das Restaurant bietet fuer uns Halbpension - die Zubereitung erfolgt mit regionalen Produkten und ist auf Sportler zugeschnitten. Auch die Kinder haben ihre eigene Speisekarte. Die Zimmer sind grosszuegig eingeraeumt und bieten bis zu 4 Personen Platz. Weitere Informationen zum Hotel findet Ihr unter www.hotelbacher.at
Silbersattel
Ca. 1,5 Stunden von Hemhofen entfernt liegt das Skigebiet Silbersattel. In der Saison 2015/2016 sind wir dieses Ziel zum ersten mal angefahren, da der Schnee in Mehlmeisel gefehlt hat. Die Übungsleiter und vor allem die Skischüler waren von dem Gebiet sofort begeistert. Das für uns neue Skigebiet bietet verschiedene Abfahrten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. So gibt es einen Steilhang, eine Familienabfahrt und sogar eine Kinderwelt. Die Talstation befindet sich auf 590 m über NN, die Bergstation auf 842 m über NN. Auf dem Fellbergplateau kann auch Langlauf gefahren werden. Auch dieses Skigebiet verfügt über eine Beschneiungsanlage.
Südtirol / Hotel Miramonti
Gerade schon im Trentiner Land, an der Grenze zu Südtirol liegt im Fassatal das Bergdorf Vigo di Fassa am Fuße des Rosengartenmassivs. Wir haben von dort aus mitten in den eindrucksvollen Felsmassiven der Dolomiten die ideale Möglichkeit auf kurzem Wege verschiedene berühmte und äußerst weitläufige Skigebiete anzulaufen. Da ist einerseits das bekannte Sellagebiet mit dem Langkofel. Auf der „Sellaronda“, ganz gleich, ob links- oder rechts herum kann man skifahrerisch interessante Abfahrten ins Grödnertal, ins Badiatal und ins Fassatal machen und dabei die mondänen Urlaubsorte St. Christina, Wolkenstein, Colfosco, Corvara, Arabba, Canazei und Campitello kennen lernen.
Das Hotel Miramonti verfügt seit dieser Saison über eine Wellnesslandschaft mit Sauna, die in den nebenstehenden Preisen enthalten sind.
Zillertalarena / Söllhof
Die meisten von euch kennen ihn schon: Unseren nicht gerade supermodernen, dafür aber umso gemütlicheren Stützpunkt für unsere Wochenendfahrten, das Selbstversorgerhaus "Söllhof" im kleinen Bauern- und Ganzjahresurlaubsort Krimml im schönen österreichischen Pinzgau. In der schneelosen Zeit kann man auf leichten und anspruchsvolleren Routen und Klettersteigen wandern. Es gibt hier die größten Wasserfälle Europas, die eindrucksvoll in 3 Kaskaden 380 m tief ins Tal stürzen. Und im Winter locken die bekannten und abwechslungsreichen Skigebiete Hochkrimml/Gerlosplatte, Zillertal-Arena und Wildkogel die Brettlfans ins Dorf.
Cookie-Verwendung
Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Cookies sind kleine Dateien, die heruntergeladen oder auf Ihrem Computer oder anderen Geräten gespeichert werden und mit Informationen über Ihre Nutzung unser Website (oder Drittanbieterdienste und Funktionen als Teil unserer Website) verknüpft sind.
Wenn Sie -->> Ich stimme zu <<-- klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu, es sei denn Sie entscheiden sich dazu, diese zu deaktivieren.
Bitte beachten Sie, dass es für Sie zu Störungen oder eingeschränkter Funktionalität in einigen Bereichen auf unserer Website kommen kann, wenn Sie Cookies löschen oder deaktivieren.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz